Vileda Viva Air Ultralight

Vileda Viva Air Ultralight

Vileda Viva Air Ultralight
7.75

Handhabung

10/10

    Qualität

    10/10

      Wäschekapazität

      9/10

        Preis

        3/10

          Pros

          • Inkl Wetterschutz
          • Leicht
          • Tüv zertifiziert

          Cons

          Alles was man für den Garten braucht

          Vileda Viva Air Ultralight Die Vileda Viva Produkte umfassen praktische Haushaltsgeräte aus dem Bereich der Wäschepflege: So gibt es zum einen Bügelbretter, wie den Viva Express Eco Bügeltisch, zum anderen Wäschetrocknungs-Lösungen wie den Viva Dry „Multiflex“ Turmtrockner oder eben die Gartenwäschespinnen Viva Air Ultralight doer Viva Air Protect.

          Vileda Viva Air Ultralight- Die Fakten

          Der Name dieser Wäschspinne deutet schon daraufhin, dass Vileda diese Wäschespinne besonders leicht konstruiert hat. Mit einem Gewicht von 3,7kg für eine höhenverstellbare Wäschespinne ist Ihnen dies auch durchaus gelungen.

          Was sich auf den Produktbildern nicht leicht erkennen lässt, ist die Seilzugautomatik die diese Wäschespinne besitzt. Mit einem mühelosen Ruck, lassen sich die 4 Trägerarmen mit insgesamt 51m Leine ausfahren. An jenen Trägerarmen befinden sich ebenso Ösen zum Einhängen von Kleiderbügeln oder dem Wäscheklammerkorb- sehr praktisch. Neben der Spinne selbst befindet sich zwei Dinge an Zubehör mit im Karton: Zum einen die Bodenhülse, für das Standrohr mit 50mm Durchmesser. Zum anderen eine Schutzhülle, die bei Bedarf einfach über die zusammengefaltete Wäschespinne gestülpt wird. Aufgrund des geringen Gewichts kann man Viva Air Ultralight alternativ auch im Trockenen verstauen (auch vertikal, dafür befindet sich am Kopf ein Haken). Branchenüblich ist das Gestänge aus Aluminium und die Leinen aus UV-beständigem Kunststoff. Wer zu erwähnen bei Vileda Produkten ist deren TÜV Prüfung sowie 3 Jahre Garantie.

          Für wen ist diese Wäschespinne besonders geeignet?

          Dieses Modell ist ein richtiger Allrounder zum schmalen Taler. Etwa 4-5 Trommeln Wäsche passen auf die Leinen, genug für eine normalen Familienhaushalt. Die Funktionen sind komfortabel und die Qualität bei Vileda ist ebenso in Ordnung, wobei ein fehlender Schnureinzug zu bemängeln ist. Unter Umständen sollte man hier ab und zu zusätzlichen Aufwand beim Entwirren einplanen.

          In der Praxis: Kundenmeinungen

          Einen sehr langen Text an Kundenmeinung findet man bei Amazon:

          Eines muss man der Spinne lassen: Sie ist wirklich sehr leicht und somit problemlos zu tragen, bzw. transportieren. In dieser Leichtigkeit liegt aber leider auch ein gewisses Problem in der Bedienung (mehr weiter unten).

          Im Lieferumfang befindet sich alles, was man braucht: Die Spinne selbst (komplett montiert und Betriebs bereit), die Bodenhülse und eine Schutzhülle.

          Die Bodenhülse wurde entsprechend im Boden, mit etwas Beton, eingelassen. Nach 3 Tagen aushärten, wurde dann die Spinne eingesetzt.
          Diese sitzt etwas locker in der Hülse. Dadurch kann sie zwar sehr leicht gedreht werden, aber sie hat auch einen leichten Spielraum seitlich, was zu einer gewissen Instabilität führt, wenn man die Wäsche aufhängt, bzw. die bestückte Spinne dann im Wind steht.
          Durch die Schutzhülle, entfällt das lästige säubern der Leinen, wenn man Wäsche aufhängt (vor allem bei heller Wäsche). Da die Leinen aber lose herab hängen (sie sind nur durch die 4 Arme gezogen und dann verknotet; also keine spezielle Führung oder Aufrollung), können sich diese dann, beim abziehen der Schutzhülle, nach oben in den Armen verheddern, was das aufziehen erschwert, bzw. unmöglich macht. Man muss dann erst die Leinenstränge wieder entwirren.

          Das Öffnen der Spinne, ist für mich eigentlich das größte Problem.
          Man zieht an der Leine und die Spinne sollte sich öffnen. Dies tut sie aber nur, wenn vorher die vier Arme aus der oberen Parkposition gelöst wurden (sie klemmen sich am oberen Teil in Nuten ein – diese lösen sich beim Ziehen aber nicht von selbst).
          Hat man dies bedacht, öffnet sie sich leicht, aber leider nicht mit einer vernünftigen Spannung auf den Leinen. Bis zum einfachen, ziehbaren Maximum, hängen die Leinen noch durch. Zieht man etwas kräftiger, bekommen die Leinen mehr Spannung, aber leider rastet der Halter am Mittelrohr nicht mehr selbstständig ein. Diesen muss man mit dem langen, zweiten Arm oder einer zweiten Person dazu „überreden“ (sprich: von Hand einrasten). Dann ist die Spannung auf der Leine aber ordentlich und man kann auch problemlos schwere Kleidungsstücke aufhängen.
          Dadurch, dass man so stark an der Öffnungsleine ziehen muss, kommt aber der negative Teil der Leichtbauweise zu Tage. Das Hauptrohr fängt an sich leicht zu verbiegen. Auf die Dauer wird dies sicherlich Spuren hinterlassen.

          Sind die Unzulänglichkeiten beim Öffnen überwunden, macht die Wäschespinne ihren Job aber gut. Auch bei Wind bleibt sie stabil und bricht nicht zusammen. Von der Menge her, passen ca. 2 Ladungen Waschmaschine mit 8kg Trommel drauf (je nachdem, welche Art der Wäsche es war).
          Das Schließen geht dafür einfach und leicht. Am Mittelrohr den entsprechenden Riegel betätigen und die Spinne fährt in die Parkposition. Das aufziehen der Schutzhülle geht dann leicht von der Hand.

          Angemerkt sei noch, dass sich die Spinne auch in der Höhe verstellen lässt.
          Die Höhenverstellung geht einfach, aber auch im Maximum ist die Spinne nichts für große Leute. Nach dem Gefühl würde ich sagen, dass bis 1,80m Körpergröße die Sache angenehm ist, darüber wird es anstrengend. Für kleine Personen, lässt sie sich sehr tief einstellen, sodass auch Personen <1,60m damit zurecht kommen sollten (messtechnisch gesehen).
          © 1998-2001 Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften

          Vileda Viva Air Ultra Light Wäschespinne für draußen

          Price: EUR 65,89

          4.2 von 5 Sternen (26 customer reviews)

          3 used & new available from EUR 65,65